AUTOMATISIERTER KALTSCHMIEDE-PROZESS ZUR …

  • Glättung | Strukturierung | Finishing der gefrästen Oberfläche
  • Kaltverfestigung der Oberfläche
  • Einbringen von Druckeigenspannungen von bis zu 1000MPa (Tiefe 100µm)
  • Prozessichere Technologie anstelle des Kugelverdichtens
  • Optimierung von Eigenspannungs-verteilungen bei Schweisskonstruktionen
  • Reduktion manueller Bearbeitungszeiten
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei maximaler Reproduzierbarkeit

 

Das Resultat:

  • GLÄTTUNG DER OBERFLÄCHE
  • Rauhtiefe Ra verbessert sich um das 2- bis 10-fache
  • Homogene Oberflächenqualität (Toleranz Ra < ± 0,05μm)
  • Reproduzierbare Oberflächenqualität
  • Kein Aufmass erforderlich, da μ-Umformung
  • Prozesssicheres Polieren auf Ihrer Fräsmaschine
Zum Seitenanfang